Du bist hier / Sie sind hier: Home / Jumina / Was ist JUMINA?

Was ist JUMINA?

JUMINA ist das Offenbacher Projekt vom CGIL-Bildungswerk e.V. und dem Staatlichen Schulamt für den Landkreis Offenbach und die Stadt Offenbach am Main. Ziel des Projekts ist es, die Chancen von Jugendlichen mit Migrationshintergrund erhöhen, auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich Fuß zu fassen. Dies geschieht, indem man ihre interkulturellen non-formal erworbenen Kompetenzen erfasst und für Arbeitgeber sichtbar macht.

Interkulturelle und non-formal Kompetenzen sind in einer zunehmend globalen Gesellschaft und Wirtschaft von zentraler Bedeutung für den beruflichen Erfolg. JUMINA arbeitet darauf hin, Schüler/innen, Unternehmen und Schulen aus der Stadt und dem Kreis Offenbach für die besondere Wertigkeit dieser Kompetenzen zu sensibilisieren.


Was tut JUMINA genau?

Wir zeigen Schülern, Lehrern und Unternehmen, wie man interkulturelle und non-formal erworbene Kompetenzen erfasst: Dies geschieht mit Hilfe des SCHÜLERPORTFOLIO Interkulturell, einer innovativen Arbeits- und Präsentationsmappe für Schüler/innen, welche diese dabei unterstützt, ihre interkulturellen und non-formal erworbenen Kompetenzen zu erkennen und sie im Bewerbungsprozess sichtbar zu machen.

Dabei wendet sich JUMINA mit vielen unterschiedlichen Angeboten direkt an die Schüler der 7. - 10. Schulklasse. Dazu gehören:

  • Erarbeitung des SCHÜLERPORTFOLIO Interkulturell in Schulklassen
  • Coachings und Einzelbetreuungen i.Z. mit dem SCHÜLERPORTFOLIO Interkulturell
  • Besichtigung von ausgewählten Betrieben 
  • Das Schülermagazin "Abenteuer Ausbildung"
  • Teilnahme an Berufsbildungsmessen
  • Durchführung von Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer zum SCHÜLERPORTFOLIO Interkulturell
  • Aktivitäten für und mit Eltern 
  • und vieles mehr!

Erfahre mehr über JUMINA: in unserem Archiv!

Das Projekt JUMINA wurde im Jahr 2005 ins Leben gerufen. Seitdem haben wir viele spannende und interessante Aktivitäten umgesetzt und viele Schülerinnen und Schüler beigleitet. Gern können Sie bei Interesse an weiterführenden Informationen zu unserem Projekt und unseren vorangegangenen Aktivitäten unsere Archiv-Website besuchen.

Hast Du Fragen?

Hier ist die direkte Verbindung zu uns!

info@jumina.de


Das CGIL-Bildungswerk ist ein gemeinnütziger, international tätiger Bildungsträger.  Seit 1987 sitzt er in Deutschland und ist u.a. in Frankfurt am Main (Geschäftszentrale), Offenbach, Berlin, Hamburg, Gelsenkirchen und Köln präsent. Das CGIL-Bildungswerk ist primär im schulischen Bereich zur Integration Jugendlicher mit Migrationshintergrund und in der Erwachsenenbildung tätig.

Hierunter fallen:

  • Schulische und berufliche Weiterqualifizierung
  • Erhöhung der Ausbildungsbeteiligung und vertiefte Berufsorientierung für Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund
  • Leitung und Durchführung von transnationalen Berufspraktika  
  • Herkunftssprachlicher Unterricht
  • Förderung von innovativen zukunftsträchtigen europäischen Berufsbildern
  • Vernetzung von Schulen und Eltern 
  • Muttersprachliche Elterninformations-
    veranstaltungen
  • Kultur- und Informationsveranstaltungen
  • Gutachten und Recherchen zur Situation von Migranten

Das CGIL-Bildungswerk ist unter anderem Mitglied des Intgrationsgipfels der Bundesregierung

Willst Du mehr über das CGIL-Bildungswerk erfahren? Dann klick einfach auf das Logo oben!